Die Weiterbildungsinitiatoren*innen tragen dazu bei, die regionale Angebotsstruktur für betriebliche Weiterbildung zu entwickeln

  • Sie bündeln regionale Potenziale für betriebliche und regionale Weiterbildungsinitiativen.
  • Dazu arbeiten sie eng zusammen mit den Kammern, den Agenturen für Arbeit, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbänden, der kommunalen Wirtschaftsförderung und Bildungsträgern
  • Sie identifizieren regionale oder branchenbezogene Handlungsbedarfe für die berufliche Weiterbildung und schließen diese Lücken durch gemeinsames Handeln mit den Kooperationspartnern